Laufen und Selbstmanagement

Alles was gut tut und mehr

Röntgenlauf: 1. Woche der Vorbereitung (08.08.2011 bis 14.08.2011)

| Keine Kommentare

Nach Verbesserung meiner Marathonbestzeit im Frühjahr auf 3:10 im warmen Düsseldorf sollte auch beim Röntgenlauf (63,3 km, 1100 Höhenmeter) eine neue Bestzeit drin sein. 5:45 Stunden wäre toll. Meine bisherige Bestzeit von 5:53 bin ich 2009 gelaufen (nach 6:11 2007).

In der ersten Vorbereitungswoche bin ich 98 km bei über 1400 Höhenmetern  gelaufen:

  • Montag Intervall im hügeligen Gelände (3 km ein- und auslaufen, 3 km, 4×1 km und 2 km schnell, mit 6 Minuten und 4×3 Minuten traben zwischendurch)
  • Dienstag bis Donnerstag Läufe zwischen 13 und 14 km in unterschiedlichem Tempo und Gelände
  • Freitag Ruhetag
  • Samstag 11 km mit über 200 Höhenmetern
  • Sonntag 28,8 km mit 450 Höhenmetern in 2:35 Stunden bei einem 140er Puls, das entspricht meinem Leistungsstand in der 7. Vorbereitungswoche 2009

Nach der gelungen 1. Woche freue ich mich auch die nächsten Wochen und hoffe, dass sich meine Leistenzerrung, die ich seit 10 Wochen habe, nicht verschlimmert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.