Laufen und Selbstmanagement

Alles was gut tut und mehr

JAM – Junkie Auftakt Marathon 2013

Am 27. Januar 2013 gab es den Junkie Auftakt Marathon 2013 der Endorphinjunkies.

Das ganze fand an und auf der Deponie in Dortmund Grevel statt. Eine Runde war 7,3 km lang und es konnten alle Distanzen bis zum Ultra (51,1 km) gelaufen werden. Die Runde war schön hügelig (ca. 80 Höhenmeter) und abwechselungsreich, sie führte am Lanstroper See vorbei und fast immer war das Lanstroper Ei zu sehen. Oben auf der Deponie gab es einen tollen Rundumblick, den ich bestimmt noch einmal bei besserer Fernsicht genießen werde. Nach jeder Runde war eine kurze Verpflegungspause bei Start und Ziel angesagt.

Da ich die letzten Wochen vor dem Lauf nicht einmal richtig lang gelaufen bin, hatte ich mir offen gelassen, welche Strecke ich laufen wollte. Es wurde am Ende ein Marathon, oder um genau zu sein, 43,8 km.

Die Bedingungen waren noch anspruchsvoller als beim Glühweinmarathon.  Wieder wurde auf Schnee gestartet und die ersten 2 Runden waren auch ohne Trailschuhe noch recht griffig. Aber einsetzender Regen und die ungefähr 40 Läufer sorgten dafür, dass die Strecke schnell abbaute, was zusammen mit den fehlenden Trainingsläufen dazu führte, dass es mir in der letzten Runde ebenso ging und ich meine Mitläufer ziehen lies, um sie nicht allzu sehr auszubremsen. Meinen 26. Marathon wollte ich aber auf jeden Fall beenden.

Wieder einmal haben die Endorphinjunkies eine tolle Veranstaltung ausgerichtet, alles war super organisiert und die Verpflegung stimmte auch. Die Strecke hat mir, obwohl ich nicht gerne Runden laufen, gut gefallen und für das Wetter kann niemand etwas.

Kommentare sind deaktiviert.