Laufen und Selbstmanagement

Alles was gut tut und mehr

18. September 2011
von Jens Tekhaus
Keine Kommentare

Röntgenlauf: 6. Woche der Vorbereitung (12.09.2011 bis 18.09.2011)

Die erste Hälfte der Vorbereitung ist vorbei. Anfang der Woche fielen die Laufeinheiten sehr schwer, was ich allerdings nach dem Marathon nicht anders erwartet habe. Ab Mittwoch wurde es wieder besser und beim sonntäglichen langen Lauf ging es bis km … Weiterlesen

12. September 2011
von Jens Tekhaus
Keine Kommentare

Röntgenlauf: 5. Woche der Vorbereitung (05.09.2011 bis 11.09.2011)

Diese Woche habe ich wie letzte Woche 120 km abgerissen, allerdings bei weniger Höhenmetern. Dafür stand am Sonntag mit dem Münster Marathon ein ernster Leistungstest an. Außerdem habe ich auf den Ruhetag verzichtet. Die Laufwoche bestand aus folgenden Einheiten: Montag … Weiterlesen

4. September 2011
von Jens Tekhaus
Keine Kommentare

Röntgenlauf: 4. Woche der Vorbereitung (29.08.2011 bis 04.09.2011)

Ich habe im Vergleich zur letzten Woche sowohl bei den Kilometern (knapp 120) als auch bei den Höhenmetern (2200) noch einmal zugelegt. Diesmal bekam ich die schweren Beine erst bei der Sonntagseinheit, dafür aber richtig. Bei extremer Schwüle habe ich … Weiterlesen

28. August 2011
von Jens Tekhaus
Keine Kommentare

Röntgenlauf: 3. Woche der Vorbereitung (22.08.2011 bis 28.08.2011)

Diese Woche war bisher die Woche mit den meisten Kilometern (115) und Höhenmetern (1680) in dieser Vorbereitung und wahrscheinlich in allen meinen Vorbereitungen. Montag und Dienstag hatte ich sehr schwere Beine, was sich aber mit der anspruchsvollen Mittwochseinheit gegeben hat. … Weiterlesen

14. August 2011
von Jens Tekhaus
Keine Kommentare

Röntgenlauf: 1. Woche der Vorbereitung (08.08.2011 bis 14.08.2011)

Nach Verbesserung meiner Marathonbestzeit im Frühjahr auf 3:10 im warmen Düsseldorf sollte auch beim Röntgenlauf (63,3 km, 1100 Höhenmeter) eine neue Bestzeit drin sein. 5:45 Stunden wäre toll. Meine bisherige Bestzeit von 5:53 bin ich 2009 gelaufen (nach 6:11 2007). … Weiterlesen